Internationale Tagung: Stimmenhören und Recovery - mit Ron Coleman & Karen Taylor

Referenten (derzeitiger Stand):

Ron Coleman & Karen Taylor (Experte/-in aus Erfahrung & durch Beruf, Schottland)

Christian Feldmann (Experte aus Erfahrung, Schweiz)

Oana-Mihaela Iusco (Expertin aus Erfahrung, Österreich)

Senait Debesay (Expertin durch Beruf, Deutschland)

Dr. Joachim Schnackenberg (Experte durch Beruf, Deutschland & England)

Dagmar Loose (Expertin durch Beruf, Deutschland)

Nicole Hilgers (Expertin aus Erfahrung) & Thomas Mann (Experte durch Beruf) Netzwerk Stimmenhören, Berlin & Lübeck)

 

19. und 20. Januar 2018 in Kropp, Schleswig-Holstein

Ron Coleman & Karen Taylor

Als Recoveryexperte und ehemals langjähriger Psychiatriepatient mit einer Diagnose der chronischen Schizophrenie gilt der Schotte Coleman als einer der gefragtesten Referenten für Tagungen und Forbildungen in der internationalen Stimmenhör- und Recoverybewegung.

Zusammen mit seiner Frau Karen Taylor hält er die Hauptreferate am Freitag und Samstag und bietet Workshops an.

 

 

Weitere Beitragende sind u.a. Christian Feldmann, Schweiz (Erfahrungsexperte und Peer), Oana-Mihaela Iusco, Österreich (Expertin aus Erfahrung & Studentin, Gruppenleiterin), Senait Debesay, Hannover (EFC Fortbilderin & Beratung auch für Kinder/Jugendliche), Dr. Joachim Schnackenberg, Kropp und England (EFC Fortbilder & Forscher), Dagmar Loose, Kropp (MBSR Trainerin), sowie Nicole Hilgers & Thomas Mann (Netzwerk Stimmenhören).

Bitte beachten Sie: Die Dozentinnen sprechen zum Teil Englisch. Für eine Übersetzung ist gesorgt. 

 

Veranstalter:

efc Institut & Stiftung Diakoniewerk Kropp

Tagungsadresse:

Haus Kana, Diakonie Kropp, Johannesallee, 24848 Kropp

 

Zielgruppe:

Die Tagung richtet sich an Menschen die Stimmen hören und/oder die an Recovery interessiert sind, Freunde und Angehörige, ebenso wie an ein beruflich interessiertes Publikum, z.B. aus den Bereichen Psychatrie, Psychotherapie, Heilpädagogik und Sozialer Arbeit.

 

Akkreditierung:

Die Tagung wird von der Psychotherapeutenkammer Schleswig-Holstein mit 12 Punkten anerkannt.

 

Dozentinnen

Ron Coleman & Karen Taylor - Working to Recovery (Isle of Lewis, Schottland);

Dr. Joachim Schnackenberg - efc Institut und Diakonie Kropp;

Senait Debesay - efc Institut und Kinder- und Jugendlichen psychiatrische Ambulanz, Hannover

Christian Feldmann - efc Institut und Genesungsbegleiter in Burgdorf, Schweiz

Oana-Mihaela Iusco - efc Institut und Gruppenleiterin und Studentin, Graz, Österreich

 

Zusätzliche Workshopleitungen:

Dagmar Loose - Diakonie Kropp & MBSR (mindfulness based stress reduction) Trainer

Nicole Hilgers & Thomas Mann - Netzwerk Stimmenhören

weitere Dozentinnen und Workshopleitungen werden evtl. demnächst bestätigt.

 

Tagungsleitung:

Dr. Joachim Schnackenberg (Kropp, Schleswig-Holstein und Essex, England)

 

Tagungsprogramm:

Zur Übersicht des Tagungsprogramms.

 

Teilnahmegebühren pro Person*:

2-tägige Tagung (inklusive Verpflegung): 329 €*

Frühbucherrabbatt (bis zum 31. Oktober 2017): 299 €

Abend der Begegnung am 19.01.2018 (optional): 30 €

*Für Personen ohne eigenes oder mit sehr geringem Einkommen besteht ein begrenztes Kontingent an kostenreduzierten Plätzen. Sollten Sie von dieser Option Gebrauch machen wollen, kontaktieren Sie bitte das efc Institut (01747643969 oder info[at]efc-institut.de).

 

Der Anmeldeschluss wurde erweitert, so dass - bei freien Plätzen - auch nach dem 30. November 2017 Anmeldungen möglich sind. 

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Anmeldungen wegen Überschreitens der Teilnehmerzahl werden sofort abgesagt.

 

Unterkunft: Tipp:

Das Hotel Wikingerhof in Kropp (Tel: 04624/700) hat einige Plätze bis Mitte Dezember für potentielle Tagungsteilnehmer reserviert. Auch das Hotel Romantisches Landhaus in Kropp kann kontaktiert werden (04624/803289). Beide sind zu Fuß ca. 5 Minuten vom Veranstaltungsort entfernt.

 

Anreise:

Die nächsten Bahnhöfe sind Owschlag, Rendsburg und Schleswig. Der Veranstaltungsort ist ca. 15 Minuten Autofahrt von Rendsburg oder Schleswig entfernt. Die nächste Autobahnabfahrt auf der A7 ist die Abfahrt 7 (Owschlag/Hüttener Berge). Von dort sind es ca. 10 Minuten zu fahren.